Verkehrsmedizinische Zentren der ZAUS GmbH


VERKEHRSMEDIZINISCHE ZENTREN DER ZAUS GMBH
Logo ZAUS Arbeitsmedizin und Verkehrsmedizin

Unser Unternehmen führt seit vielen Jahren Führerscheinuntersuchungen im Rahmen der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) für alle Klassen durch. Alle erforderlichen Untersuchungen können Sie bei uns an einem Termin erledigen.

  • Bei Problemen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
  • An Unterlagen benötigen Sie bei uns nur Personalausweis und alle aktuellen Sehhilfen, ggf. Brillenpass.
  • Unsere Untersuchungszentren befinden sich in Reken und Rheine
  • Bei uns steht der Kunde immer an erster Stelle.

 

Wir bieten Ihnen:


  • Alle Untersuchungen nach der Fahrerlaubnisverordnung an einer Untersuchungsstelle an einem Tag
  • Keine Wartezeiten
  • Persönliche Betreuung durch qualifizierte und pädagogisch geschulte Mitarbeiter
  • Einzeltestplatz mit einer individuell festgelegten Erklärungs- und Übungsphase
  • Benötigte Unterlagen: Personalausweis, alle aktuellen Sehhilfen, ggf. Brillenpass.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Privatpersonen die Untersuchungen ausschliesslich gegen Barzahlung am Untersuchungstag durchgeführt werden.
  • Untersuchungen auf Firmenrechnung sind bei Vorliegen einer Kostenübernahmeerklärung möglich.

Was? Wann? - Erforderliche Untersuchungen nach der Fev


LKW


Neuerteilung:

  • Ärztliche Untersuchung
  • Augenuntersuchung

Verlängerung

  • Ärztliche Untersuchung
  • Augenuntersuchung

Bus oder Taxi


Neuerteilung

  • Ärztliche Untersuchung
  • Augenuntersuchung
  • Leistungstest

Verlängerung

  • Ärztliche Untersuchung
  • Augenuntersuchung
  • zusätzlich Leistungstest:
    - für Bus ab dem 50. Lebensjahr
    - für Taxi ab dem 60. Lebensjahr

Für eine genaue Auskunft, welche Untersuchungen für Sie in Frage kommen, rufen Sie uns bitte an:
Zentrale: 02864 - 82111 oder 05971 - 949894

Beschreibung der Untersuchungsinhalte


Ärztliche Untersuchung
Gezielte Befragung nach Vorerkrankungen/Operationen, Unfallverletzungen, welche die Fahrfähigkeit beeinflussen könnten; Körperliche Untersuchung, Untersuchung einer Urinprobe (Zuckertest)

Augenuntersuchung

  • Bestimmung der Sehschärfe
  • Überprüfung des räumlichen Sehvermögens/ der Augenstellung
  • Überprüfung des Farbsehvermögens
  • Überprüfung des Kontrastsehens
  • Gesichtsfeldmessung


Leistungstest
Computergesteuertes Testverfahren zur Bestimmung des Reaktionsvermögens, der Konzentrationsfähigkeit, der Belastbarkeit, der optischen Wahrnehmung, der Aufmerksamkeit und der Streßfähigkeit.
Eigene Computerkenntnisse sind nicht erforderlich.

FAQ - Häufig gestellte Fragen


Wir haben unser Bestes getan, um eine Website zu erstellen, die Ihren Bedürfnissen zuvorkommt und diese erfüllt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie uns unter Tel. 02864 82 111

Wie schnell bekomme ich einen Termin?
Im Normalfall immer innerhalb von 14 Tagen. Bei größeren Gruppen (ab 15 Personen) können wir Sondertermine vereinbaren.

Was muss ich alles zur Untersuchung mitbringen?

Sie benötigen Ihren Ausweis und alle aktuellen Sehhilfen (Brillen). Falls Sie Medikamente nehmen, bringen Sie eine Liste der Medikamente mit.

Verlängern Sie mir den Führerschein?

Nein, wir führen die notwendigen Untersuchungen durch. Den Führerschein darf nur die Führerscheinstelle verlängern!

Bekomme ich die Unterlagen direkt mit?

Wenn keine Bedenken bestehen, stellen wir Ihnen die Unterlagen sofort aus. Nach Bezahlung bekommen Sie die Unterlagen direkt ausgehändigt.

Wie kann ich bezahlen?

Nur Barzahlung.

Kontakt

Zentrale Terminvergabe
Tel.: 0 28 64 - 82 111
Fax: 0 28 64 - 82 326
zentrale@zausnet.de

 


Besuche in unseren Zentren bitte nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

 

Öffnungszeiten

Reken

Mo - Do: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 15:00 Uhr

Rheine

Nur nach Terminvereinbarung